Archiv der Kategorie 'Onomatologie'

Die Bouviers I

Im Fachbeirat Wissenschaft der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur sitzt Beatrix Bouvier, die zuletzt (angeblich) wissenschaftlich die Herren Peter Arens und Guido Knopp beriet, damit den Deutschen vermittels der 7. Folge der Reihe Die Deutschen II die Bildung des richtigen Bildes von Karl Marx und Friedrich Engels, dem Klassenkampf und artverwandten Themen (Lenin, Stalin, Mao, Beelzebub, DDR, Nordkorea, usw.) gelingen möge. Die Bild hilft dabei, was Auskunft genug über die Qualität des Doku-Filmchens gibt, sollte etwa die Nennung des Namens Knopp noch nicht ausgereicht haben. Wenden wir uns Erquicklicherem zu, nämlich der Geschichts- und Namensforschung. Wer eigentlich, außer der bereits erwähnten Beatrix, heißt bzw. hieß überhaupt Bouvier? Wer waren die Bouviers, wer sind sie heute?

1. Auguste Bouvier
Theologe, beschäftigt mit der Absicherung des Glaubens

2. Bertrand Bouvier
Griechenland- und Christus-Begeisterter, Professor

3. Jacqueline „Jackie O“ Lee Bouvier Kennedy Onassis
(u.a. Präsidenten-)Gattin

4. Janet Lee Bouvier
(u.a. Präsidenten-)Gattinmutter

5. John „Black Jack“ Vernou Bouvier III
(u.a. Präsidenten-)Gattinvater, Börsianer

6. Friedrich Bouvier
steiermärkischer Landeskonservator, Trachtenträger

7. Clotar Bouvier
Banker, Weinbauer

8. Patricia „Patty“ Bouvier
Angestellte der Springfielder Führerschein-Zulassungsstelle

9. Selma Bouvier Terwilliger-Hutz-McClure-Stu-Simpson
Angestellte der Springfielder Führerschein-Zulassungsstelle, Gattin, Affäre von Artie Ziff

10. Pam Bouvier
Gespielin von James Bond, CIA-Zuträgerin, Tarnrolle: Miss Kennedy

Gemeinsam scheint den Bouviers neben ihrem Namen das Bedürfnis nach gewisser Nähe zur Macht zu sein, sei diese nun religiöser (Auguste, Bertrand), ökonomischer (Jackie, Clotar, Selma) oder staatlicher (wieder Jackie, Patricia, wieder Selma) Natur. Ein Bouvier ist jemand, der sich im Umkreis des Ortes aufhalten muß, an dem die wichtigen Entscheidungen getroffen werden, an dem Geschichte gemacht wird, idealerweise ohne dadurch selbst im allzu grellen Rampenlicht stehen zu müssen, besser gesagt also im Dunstkreis der Herrschenden. Beatrix Bouvier ist somit eine würdige Trägerin dieses (nicht sonderlich) großen Namens ohne jeden (bekannten) Fehl und Tadel, deren Bedeutung nicht unterschätzt werden darf, denn merke: Ohne die kleinen Rädchen bliebe die ganze Uhr stehen, was nur denen in den Kram passte, die die Uhr nicht schätzen.

beatrix selma patty

Leider kein Bouvier:

Volker Bouffier
billiges Imitat, Hessenhitler-Nachfolger, Gesicht des Grauens